NEWS & MEDIA
 

Willkommen in Canmore: BMW IBU Weltcup 7

02.02.2016, Canmore / IBU Info/JK
Sprints, Massenstarts, gemischte Staffeln
Nach einer langen und ermüdenden Anreise sind etwa 230 Sportler aus Europa hier in Canmore eingetroffen und trainieren für den ersten von zwei BMW IBU Weltcups in Nordamerika. Obwohl viele erst gestern abend angekommen waren, ließ sich praktisch niemand die Gelegenheit entgehen, sich heute morgen beim Canmore Nordic Center auf Skier zu stellen, in dem 1988 die Biahtlon-Wettkämpfe der Olympischen Winterspiele ausgetragen wurden.

Copyright IBU/Christian Manzoni
Weitere Meldungen
Ein paar Minuten mit Ole Einar Björndalen
Frage: Wer ist die lustigste Person in Ihrer ...
Information:

Veteranen


Für die meisten Sportler, die hier antreten, ist es der erste Ausflug nach Canmore. Einige Veteranen sind hier jedoch schon 2009 bei den IBU YJWCH angetreten. Zu dieser Runde gehören keine geringeren als die Deutschen Simon Schempp, Benedikt Doll, Miriam Gössner und Erik Lesser, aus Russland Alexey Volkov, aus der Ukraine Sergey Semenov, Gabriela Soukalova und Veronika Vitkova aus Tschechien sowie Dorothea Wierer und Lukas Hofer aus Italien. Von ihnen durften damals Wierer, Gössner und Hofer mit Einzelgold nach Hause fliegen. Soukalova und Vitkova gewannen Staffelgold wie auch Schempp, Lesser und Doll in der Juniorenstaffel.


Fourcade und Schempp


Diese Namen sind auch schon ein guter Ausgangspunkt für die Vorschau auf diese Woche, in der Sprints, Massenstarts und gemischte Staffeln auf dem Programm stehen. Los geht es am Donnerstag mit dem Sprint der Herren, gefolgt von den Damen am Freitag. Zwei der Topsprinter der Herren, Martin Fourcade und Schempp sind vor Ort. Tarjei und Johannes Thingnes Boe sowie Emil Hegle Svendsen sind nicht angereist. Somit läuft es vermutlich auf den Klassiker zwischen Fourcade, Schempp und Anton Shipulin hinaus. Canmore liegt hoch, das Stadium auf 1408 Metern, etwas niedriger als Antholz, also könnte auch Höhenspezialist Simon Eder eine Rolle bei den Sprintergebnissen spielen.


10 Damen


Der Damensprint, für den alle Top-10-Damen angereist sind, ist eine andere Geschichte. Zuvorderst denkt man dabei an diese vier: Soukalova, die in der letzten Woche in Antholz trainiert hat, Franziska Hildebrand, Marie Dorin Habert und Dorothea Wierer. Wierer könnte einen leichten Vorteil haben, weil sie in Antholz trainiert und hier schon Erfahrung hat. Olga Podchufarova udn Ekaterina Yurlova sind möglicherweise nicht so frisch wie die anderen, weil sie einen Tag oder mehr nach den anderen eintrafen. Sowohl bei den Herren als auch bei den Damen sind spannende Rennen zu erwarten.


Massenstarts


Beim Massenstart bleibt alles gleich; Fourcade bleibt sicher im gelben Trikot und auch wenn er in Antholz zweimal das Podest verpasst hat, ist er es, den es zu schlagen gilt. Lesser gewann den letzten Massenstart, mit ihm ist also zu rechnen, genauso wie mit Schempp und natürlich Eder. Aufmischen könnte das Rennen der Lokalmatador Nathan Smith, wenn er hier gut läuft. Soukalova bleibt wie Fourcade im gelben Trikot und gewann im letzten Massenstart in Ruhpolding; ihr konstant sicheres Schießen wird der Schlüssel zu jeglichem Erfolg sein. Auch hier bewerben sich Wierer, Hildebrand und Dahlmeier sicher um Podestplätze.


Gemischte Staffeln


Das Programm hier endet am Sonntag mit zwei gemischten Staffeln; dies sind die ersten seit der Saisoneröffnung in Östersund. In der einfachen gemischten Staffel ist sicher noch alles offen, aber sowohl die zweitplatzierten Kanadier als auch die drittplatzierten Deutschen gehen an den Start. Die reguläre gemischte Staffel könnte wie schon oft an die tschechische Mannschaft gehen, doch nach den Leistungen der Deutschen und Russen im Januar stehen die Chancen gut, dass der Kampf um Platz eins noch spannend wird.


Willkommen in Canmore!


Wieder einmal stehen uns vier harte Wettkampftage ins Haus; die Sieger werden auch diesmal sehr glücklich sein. Die wunderschöne Aussicht am Fuße der Rocky Mountains dürfte aber wohl jedem Sportler, der hier Antritt, noch ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Willkommen in Canmore!


Links